Transkommunikation & Jenseitsforschung – Geister & Spukerscheinungen
Zitate zu Tot, Leben und Transkommunikation …

Kommunikation geschieht niemals Zufällig!

— Ingo Jäckels
Statistik
  • 22
  • 183
  • 4.450
  • 17.507
  • 57.536

Warum ich mich nicht als Geisterjäger bezeichne …

geisterjaeger-geisterforscher

Ingo Jäckels – „Ghostkeeper“ und Betreiber von Geisterwelt.net

Ich mag den Begriff Geisterjäger nicht – verwende ihn aber da er heute geläufig ist. Ich verfolge Legenden und Berichte, interessiere mich für die Hintergründe und stelle auch gerne die Frage warum es an einem Ort spuken soll. Oftmals finde ich dabei entweder tragische Geschichten, oder natürliche Ursachen für Spukphänomene. Allerdings gibt es auch den Rest der sich dadurch nicht erklären lässt. Und dieser Rest – dieser Spuk – ist es der mich wirklich fasziniert.

Wenn ich kann, versuche ich gerne auch zu helfen. Aber eine Garantie kann ich natürlich nicht geben da in den Fällen in welchen Hilfe angebracht ist sehr oft auch eine langwierige Veränderung seitens des Zeugen besteht.

Bin ich Skeptiker, oder Gläubiger?

Grundsätzlich bin ich davon überzeugt dass es nach dem Tod mehr gibt als das kalte Grab. Aus eigener Erfahrung und eigenem Erlebten heraus! Dennoch hat sich sehr oft gezeigt dass vieles, was als Spuk erlebt wird, eine andere, „natürliche“ Ursache hat. Es lohnt sich eben genau hinzusehen.

Ermittle ich auch vor Ort?

Jein. Ich würde natürlich gerne jedem interessantem Bericht nachgehen, aber da ich räumlich gebunden bin und das Ganze selber finanziere, konzentriere ich mich auf Köln und NRW.

Aber wenn es im Rahmen des Machbaren ist, helfe ich auch gerne „online“, wie man so schön sagt.

Was ist meine Intention? Was treibt mich an?

Neugierde! Es ist reine Neugierde – ich bin zwar davon überzeugt dass es nach dem Leben weitergeht, aber Glaube alleine reicht mir eben nicht. Ich möchte Beweise, wohlwissend dass die meisten Beweise aus dieser Forschung lediglich persönliche Belege darstellen können, aber für lange Zeit wissenschaftlich keinen wirklichen Wert haben.

Es ist das persönliche Erfahren was mich treibt … dass das nicht immer schön ist, habe ich im Artikel „Wie kam ich zur Geisterjagd“ etwas näher ausgeführt. Aber ich bin davon überzeugt dass man vor diesen Dingen nicht weglaufen, sondern für klare Linien sorgen sollte!

Wie kann man Kontakt zu mir aufnehmen?

Nun, zum einen über die Webseite hier oder eben über Facebook, was eigentlich noch schneller geht. Über Kommentare hier freue ich mich natürlich sehr, aber ich bin nicht jeden Tag hier online, und die Kommentare müssen von mir selbst freigegeben werden.

Ich habe das so eingerichtet, weil die Seite sonst mit Werbung für irgendwelche Raubkopien, Potenzmittelchen oder sonstigen Mist zugepflastert wäre … Ich bitte daher um Verständnis wenn ein Kommentar nicht sofort erscheint!

Geisterwelt.net auf Facebook